Unser Team

Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen.

Zitat von Augustinus Aurelius, (354 – 430), Bischof von Hippo, Philosoph, Kirchenvater und Heiliger

In mehr als 12 Jahren haben hunderte von Schülerinnen und Schülern von der Professionalität unserer Nachhilfelehrer profitiert. Qualität des Unterrichts hängt von den handelnden Menschen, deren Erfahrung, Engagement und Persönlichkeit ab. Der Erfolg unserer Schüler ist unser Erfolg und deshalb arbeiten wir mit Freude und Begeisterung daran, dass die uns anvertrauten Schüler ihre Ziele erreichen.  Jedes Kind hat seinen individuellen Förderbedarf.  Die Aufgabe unserer Nachhilfelehrer ist es, diesen Bedarf schnell zu erkennen und den notwendigen Förderplan zu erstellen.

Das richtige Angebot zu finden, ist die Aufgabe unserer Büroleitungen. Nach einem intensiven ersten Gespräch mit Eltern und Schüler suchen sie den für das Kind passenden Kurs. Während der gesamten Laufzeit des Vertrages behalten sie den Kontakt zu den Eltern und sind auf Wunsch der Eltern Mittler zwischen Schule, Kind und Elternhaus. Regelmäßig geben sie Rückmeldungen zum Lernverhalten und zum Lernfortschritt des Schülers. Für alle organisatorischen Fragen sind sie Ihre Ansprechpartner.

WollenweberPortraitbearbeitet

Manuela Wollenweber ist seit 2006 der gute Geist in unserer Schule in Mechernich. Für sie stehen unsere Schülerinnen und Schüler sowie deren Entwicklung immer im Mittelpunkt. Sie ist jederzeit kompetente Ansprechpartnerin für alle Belange von Eltern,  Schülern und Lehrern.

  OLYMPUS DIGITAL CAMERASeit 2004 ist Karin Klerx Inhaberin der Nachhilfeschulen in Kall und Mechernich. In dieser Zeit hat sie viele Erfahrungen gesammelt, wie Schülerinnen und Schüler effektiv gefördert werden können. Basierend auf diesen Erkenntnissen wird die Unterrichtsqualität immer weiter verbessert. Um Schüler mit Teilleistungsschwächen besser fördern zu können, hat sie sich zur diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (EÖDL) ausbilden lassen. Zwei Jahre lang hat sie als ehrenamtliche Förderlehrerin in der Grundschule Kall Kinder mit einer Lese-Rechtschreibschwäche unterrichtet. Inhalte ihrer Ausbildungen zur Gedächtnistrainerin (BVGT) und als Trainerin des Marburger Konzentrations- und Verhaltenstrainings fließen ebenfalls in die Unterrichtskonzepte und Förderpläne ein.  Zur Zeit betreut sie die Kaller Schule persönlich.