Englisch Nachhilfe

WEB-EnglischEnglisch Nachhilfe in Kall und Mechernich

Englisch ist Weltsprache Nummer 1 und wird von 1,5 Milliarden Menschen gesprochen. Darunter sind aber nur 375 Millionen Muttersprachler – mehr als eine Milliarde Menschen hat Englisch also in der Schule gelernt.

In Deutschland ist 1955 festgelegt worden, dass Englisch in der Schule Pflichtfremdsprache ist.

Selbst wer kein Englisch spricht, verwendet viele englische Worte. Ob „cool“ oder „Lifestyle“, „Power“ oder „shoppen“, „Airbag“, „Call Center“, „Laptop“ oder mancher wüste Fluch – die Weltsprache hat sich tief in unseren Alltag gegraben. Auch wer ins Ausland fährt, kommt mit Englisch überall zurecht. Selbst in China, wo Weltsprache Nummer 2 mit 1,2 Milliarden Muttersprachlern zuhause ist, lässt sich auf Englisch problemlos ein „Cheeseburger“ bestellen. Und auch in Wirtschaft und Wissenschaft kommt man ohne Englisch nicht weit.

Englisch ist nach Mathematik das häufigste Nachhilfefach, über 40 Prozent unserer Nachhilfeschüler lassen sich in dieser Sprache helfen. Und natürlich kennen sich unsere Nachhilfelehrer mit Englisch bestens aus.

Interessanter ist etwas anderes: Unsere Schüler dürfen jederzeit auch Hilfe in anderen als den vereinbarten Fächern anfordern. Steht zum Beispiel ein Physik-Test an, ist ein kurzfristiger Wechsel für einen oder zwei Termine in das Fach unbürokratisch möglich. Unsere Schüler mögen diese Flexibilität.

Warum wir das hier extra erwähnen, obwohl es mit der englischen Sprache eigentlich gar nichts zu tun hat? Weil Englisch das Nachhilfefach ist, das am häufigsten „mal eben“ in ein anderes getauscht wird. Was daran liegt, dass unsere Schüler Englisch oft als zweites, „einfacheres“ Nachhilfefach neben Mathematik wählen. Oft von vorneherein mit der Idee, die Zeit bei Bedarf auch für andere Fächer zu nutzen.

Gerne organisieren wir Probestunden, damit Sie unseren Unterricht gratis und unverbindlich testen können!

ButtonAktion